INFOS

Warum SWINEMÜNDE!?

Swinemünde, polnisch Świnoujście, ist ein Ostseebad, dessen Gebiet sich auf den Inseln Usedom, Wollin und Kaseburg erstreckt. Auch wenn es mit etwa 41.000 Einwohnern die mit Abstand größte Stadt der Insel ist, wird ihr von deutschsprachigen Usedom-Urlaubern vergleichsweise noch wenig Beachtung geschenkt wird. Aber dennoch, in den letzten Jahren lockt Swinemünde immer mehr Besucher über die Grenze. Seit im Jahr 2007 die Kontrollen zwischen Polen und Deutschland weggefallen sind, ist der länderübergreifende Urlaub auch wesentlich erleichtert worden.

Swinemünde besticht vor allem durch seine vergleichsweise günstigen Übernachtungskosten, welche den Hotelpreisen der deutschen Ostseebäder besonders zur gefragten Hochsommer-Saison eine preisgünstige Alternative sein können. Schon ab zwanzig Euro bekommt man hier auch im August ein ruhiges Zimmer mit Doppelbett, Bad und Balkon. Gastronomisch bietet die Stadt ein reichhaltiges und schmackhaftes Angebot zu ebenso attraktiven Preisen. Sowohl der weitläufige feine Sandstrand als auch die anliegende Flanier-Promenade brauchen sich nicht zu verstecken und bieten Spaß und Erholung für die ganze Familie. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten innerhalb der Stadt zu entdecken und eine vielfältige Naturlandschaft umgibt die polnische Hafenstadt, welche zum Wandern und Radfahren einlädt. Mittlerweile hat man sich in Swinemünde gut auf deutschsprachige Besucher eingestellt. In vielen Lokalen spricht man Deutsch und auch der Euro wird oft als Zahlungsmittel akzeptiert.

Nichtsdestotrotz hat man auch die Möglichkeit die Seeluft auf der deutschen Seite mal zu schnuppern. Swinemünde liegt in direkter Nachbarschaft zu den hoch begehrten deutschen Kaiserbädern Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin. Die Städte sind mit einer romantisch schönen Strandpromenade verbunden, mit 12 Kilometern die längste Europas.

Usedom-erkunden.de lädt Dich herzlichst nach Swinemünde ein und gibt Dir nützliche Tipps und Empfehlungen mit, welche Deinen Insel-Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt.

,,Die Stadt war sehr häßlich und sehr hübsch.”

,,Die Stadt war sehr häßlich und sehr hübsch, und ein gleicher Gegensatz sprach sich auch, wenigstens auf ihre moralischen Qualitäten hin angesehen, in ihrer Bevölkerung aus. Es gab hier, wie immer in Seestädten, eine breite, tagaus tagein unter Rum und Arrak stehende, zugleich den Grundstock der Gesamteinwohnerschaft ausmachende Volksschicht, daneben war die Bevölkerung von ausgesprochen internationalem Charakter. In der Oberschicht der Bewohnerschaft fand man Vertreter aller nordeuropäischen Völker: Schweden, Dänen, Holländer, Schotten, die hier früher oder später hängengeblieben waren, die meisten wohl zu Beginn des 19. Jahrhunderts, wo die bis dahin sehr unbedeutende Stadt überhaupt erst ihren Aufschwung genommen hat.´´
Theodor fontane

Tasty Breakfast

Genieße ausgezeichnetes Frühstück in Swinemünde! Toast mit Banane und Blaubeeren. Dazu einen Espresso

Birthdays & Events

Feiere Geburtstag und Hochzeit an der Ostsee! Usedom lädt Dich zu den glücklichsten Momenten deines Lebens ein!

Fresh Coffee

Latte Macchiato, Espresso, Cappuccino oder klassischer Filterkaffee. Auch das bekommst du auf Usedom geboten.

Video abspielen

Our Sweets Collection

The best way to experience our wide collection of sweets is to visit the town. Follow the aromas and choose the most enticing sweets to satisfy your palate.

BESUCHE UNS

  • Rycerska 42, 772-600 Świnoujście
  • info@swinemünde-erkunden.de
  • +49 171 8454042
  • +49 171 8454042
Menü schließen